· 

Der Start ins Final Fantasy Trading Card Game

Wenn ihr zu den Leuten gehört, die das FFTCG auf der diesjährigen Gamescom ausprobiert haben oder vor kurzem das Kartenspiel für euch entdeckt habt, so helfen wir euch hier mit den wichtigsten Infos. Kurz und gebündelt zusammen gefasst.

Für ein TCG benötigt man Karten

Auch wenn das total simpel und logisch klingt, sollte man sich zunächst mit ein paar Karten eindecken. Idealerweise habt ihr bereits ein Demo Deck, um ein paar Runden mit euren Freunden zu spielen. Ihr solltet aber zügig darüber nachdenken, euch Starterdecks zu kaufen. Hier empfehlt sich das Doppelstarterdeck Villains and Heroes oder das neue Doppelstarterdeck Wraith vs Knight, welches am 13.09.2019 erscheint. Dort habt ihr jeweils, nicht nur für wenig Geld (meistens um die 25,-€), zwei fertige Decks zur Verfügung, sondern gleich auch ein paar mächtige Legends! Wir haben für TCG Neulinge auch immer Willkommens-Gutscheine zu Cardmarket (einer Online Börse, bei der man Karten kaufen und verkaufen kann) im Wert von 5,-€! Wenn ihr euch also dort einen Account erstellen wollt, fragt uns gerne vorher an! ;)

Findet einen Local Game Store in eurer Nähe

Wir empfehlen euch wärmstens, dass ihr einen sogenannten Local Game Store in eurer Nähe sucht. Dort werden regelmäßig lokale Turniere abgehalten. Fragt einfach am besten nach, ob es vor Ort eine FFTCG Community gibt. Selbst wenn es keine gibt, habt ihr oftmals auch die Chance, euch eine aufzubauen. Sprecht einfach mit dem Store über die Möglichkeiten. Diese freuen sich immer sehr über regelmäßige Spiele. Auch wenn ihr beispielsweise nur zu viert seid, empfehlen wir euch, dass Spiel in einem LGS zu spielen. So erhaltet ihr nicht nur die monatlich wechselnden Promo Karten, sondern könnt anderen Spielern vor Ort das Spiel zeigen und sie in eure Community integrieren!

Habt die Grundlagen des Spiels drauf

Eigentlich die wichtigste Voraussetzung, um mit anderen Leuten Spaß am Spiel zu haben. Doch gerade am Anfang macht man viele Fehler und es herrschen Unklarheiten. Deswegen gilt es, sich immer wieder zu informieren und auszutauschen. Schaut euch beispielsweise ein Einführungs-Video auf Youtube an, fragt im Discord-Server fürs FFTCG oder in der Facebook Gruppe nach und haltet euch auch immer auf dem Laufenden.

Wie weit schaffe ich es?

Nachdem man sich in seiner eigenen kleinen Community eingelebt hat, potentiell neue Freunde gefunden hat und das Spiel beherrscht, so ist es Zeit für den nächsten Schritt. Die Suche nach neuen Spielern, gegen die ihr zuvor noch nicht gespielt habt, bietet sich immer an. Gibt es vielleicht eine Community, die in der Nähe ist und mit der man sich vielleicht mal für ein größeres Turnier treffen mag? Lohnt es sich vielleicht, einen der Community Leader anzufragen, ob diese einem bei der Organisation aushelfen könnten? Oder steht ein großes Turnier an, an dem man sich beweisen kann? Egal wie ihr das Ganze angeht, Spaß steht immer an der obersten Stelle. Aber eventuell auch der kompetitive Gedanke: Bin ich vielleicht sogar der neue deutsche Meister?

Wir hoffen, dass wir euch ein wenig mehr Anregungen und Ideen geben konnten. Solltet ihr Fragen zum Spiel oder zur deutschen Community haben, stehen wir euch gerne auch jederzeit zur Verfügung. Und natürlich ist neben den ganzen verlinkten Infos, noch viel mehr hier auf der Seite zu finden, wie beispielsweise einen Anfänger-Guide, der selbst von einem damaligen TCG Neuling geschrieben worden ist. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall!